finanzversteher.de
präsentiert von der ING-DiBa

Altersrente für langjährig und besonders langjährig Versicherte

Diese vorzeitige Altersrente steht Ihnen zu, wenn Sie mindestens 35 Jahre Versicherungszeit auf ihrem Rentenkonto verbuchen können. Dazu gehören neben Zeiten der Beschäftigung zum Beispiel auch "Berücksichtigungszeiten" für die Erziehung von Kindern (pro Kind bis zu 10 Jahre) und Zeiten aus einem Versorgungsausgleich. Die vorzeitige Altersrente kann bereits mit 63 Jahren gezahlt werden. Für jeden Monat, den Sie vor dem regulären Rentenbeginn in den Ruhestand gehen, müssen Sie allerdings 0,3 Prozentpunkte Abschlag hinnehmen – maximal 14,4 Prozent (= 48 Monate á 0,3 Prozentpunkte). Der Abschlag gilt dabei ein Leben lang. Außerdem fehlen Ihnen bei einem vorzeitigen Einstieg in den Ruhestand die Beitragsjahre bis zum offiziellen Rentenbeginn. Die Rentenleistung fällt dadurch oft recht gering aus.

Können Sie sogar 45 Jahre mit Pflichtbeiträgen in der gesetzlichen Rentenversicherung nachweisen, dürfen Sie auch nach 2012 weiterhin mit 65 Jahren ohne Abschläge in Rente gehen. Angerechnet werden dabei aber nur Zeiten mit Pflichtbeiträgen aus angestellter oder selbstständiger Tätigkeit und Pflege sowie Zeiten der Erziehung eines Kindes bis zum 10. Lebensjahr.

weiterlesen